Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

Fehlstellungen im Milch- und Wechselgebiss lassen sich nachhaltig am Besten im Kinder- und Jugendalter behandeln: Sowohl das Wachstum des Kiefers als auch der Zahndurchbruch sind in diesem Alter gut zu beeinflussen. Die Notwendigkeit einer kieferorthopädischen Behandlung kann durch eine unverbindliche Fachberatung in unserer Praxis festgestellt werden.

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche in Königs Wusterhausen

Zahnpflege (Prophylaxe)

Wie jeder weiß, sind Zahnpflege & Mundhygiene in jedem Alter von großer Bedeutung. Nach dem Slogan „Gesund beginnt im Mund“ beraten wir Sie ausführlich und klären sehr gern über richtige Zahnpflege auf.

Wir bieten in unserer Praxis auch professionelle Zahnreinigung an.

Zahnspangen

Wenn es um Zahnspangen geht, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Im Milchgebiss und frühen Wechselgebiss werden vor allem herausnehmbare Spangen verwendet. Dabei unterscheiden wir zwischen Früh- und Regelbehandlungen.

Eine Frühbehandlung kann in bestimmten Fällen ab dem 4. Lebensjahr über sechs Quartale erfolgen.

Eine Regelbehandlung dauert 3 bis 4 Jahre. Hier kommen wahlweise sowohl lose, als auch feste Spangen zum Einsatz.

Wenn alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, erfolgt die Behandlung überwiegend mit festsitzenden Spangen (Brackets).

Weiteres

In unserer Praxis werden ALLE herausnehmbaren Spangen im eigenen Labor angefertigt. Das Labor befindet sich direkt in unserer Praxis – so können Anpassungen oder Reparaturen schnell ausgeführt werden!

Kieferorthopädie für Erwachsene

Bei der Behandlung von Erwachsenen geht es in der Kieferorthopädie zunehmend um gesundheitliche Aspekte, aber auch um Ästhetik.

Kieferorthopädie für Erwachsene in Königs Wusterhausen

Zahnstellung: Ästhetik & Gesundheit

Ausgeprägte Anomalien in der Zahnstellung (Fehlbiss) erfordern häufig eine kombinierte kieferorthopädische und kieferchirurgische Therapie.

Viele Erwachsene wünschen sich aber auch eine kosmetische Korrektur schiefstehender Zähne. Eine gute Funktion des Gebisses und schöne, gerade Zähne können das seelische und körperliche Wohlbefinden verbessern.

Bei Erwachsenen wird in der Regel mit festsitzenden Spangen therapiert.

Kiefergelenk-Beschwerden

Fehlstellungen von Zähnen mit einhergehenden Funktionsstörungen führen nicht selten zu Kiefergelenk-Beschwerden (CMD). Dadurch kann es zu Schmerzen und Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich kommen.

Individuell angefertigte Schienen und Physiotherapie sind hier oft sehr hilfreich!

Mundschutz für den Sport

Bei vielen Sportarten gibt es ein hohes Risiko für Verletzungen im Mundbereich – bis hin zum Verlust von Zähnen. Individuell angefertigter Sport-Mundschutz reduziert die Verletzungsgefahr deutlich.

Abrechnung & Kosten

Die Behandlung von Kindern und Jugendlichen dauert in der Regel 3 bis 4 Jahre. Die Behandlungskosten werden bis zum 18. Lebensjahr bei medizinischer Notwendigkeit von den Krankenkassen übernommen.

Bei Erwachsenen mit ausgeprägten Anomalien und kieferorthopädischer Indikation (kombinierte Therapie) ist die Abrechnung der Kosten ebenfalls über die Krankenkassen gewährleistet.

In anderen Fällen bleibt die Möglichkeit, die Behandlung in unserer Praxis durchführen zu lassen und privat abzurechnen.